Tagung Siedlungsabfallwirtschaft Magdeburg

20. und 21. September 2017

3. Tagung Siedlungsabfallwirtschaft 1998
"Restabfallbehandlung - handeln statt abwarten"


Die nun bereits zum dritten Male veranstaltete Fachtagung, die in diesem Jahr durch die neue Ministerin für Raumordnung und Umwelt Frau Ingrid Häußler eröffnet wurde, hatte vor allem Themenkomplexe zum Schwerpunkt, die sich aus der Umsetzung der Technischen Anleitung Siedlungsabfall bis zum Jahre 2005 ergeben:

  •   Abfallwirtschaftsplanung auf Landesebene
  •  Konzepte der Restabfallbehandlung mit mechanisch-biologischen Anlagen
  •  Konzepte der Restabfallbehandlung mit hermischen Anlagen
  •  Praktische Erfahrungen mit mechanisch-biologischen Verfahren
  • Qualitäts- und Mengenentwicklung von Siedlungsabfällen
  •  Logistik- und Kostenstrukturen der Siedlungsabfallwirtschaft



An beiden Tagen besuchten mehr als 120 Interessenten aus allen Bundesländern die Fachvorträge. Besonders für die Abfallwirtschaftler des Landes Sachsen-Anhalt hat sich die Veranstaltung bereits zu einem traditionellen Treffpunkt entwickelt.
Alle Vorträge der Tagung sind in einem Tagungsband veröffentlicht worden (LOGiSCH GmbH, ISBN 3930385-15-5).
Bestandteil des Tagungsprogramms war die Besichtigung der BUGA-Baustelle und der Deponiegasnutzung der Deponie Cracauer Anger in Magdeburg sowie eine Abendveranstaltung am 17. Juni.

1 9 9 8

Downloads

Kontakt

Anmeldung

TASIMA-Preis

Ansprechpartner: Hartwig Haase | Letzte Änderung: 2013-06-17